Unser Hygienekonzept

  • Screening der Gäste vor Reisebeginn durch umfangreichen Gesundheitsfragebogen, verbindliches Fiebermessen und Nachweis eines negativen Testergebnisses, vollständiger Impfung oder Genesung
  • Verstärkte Desinfektion der öffentlichen Bereiche nach festem Zeitplan und Aufstockung der Handdesinfektionsgeräte
  • Reduzierte Passagierzahl für optimales Social Distancing und Maskenpflicht an Bord
  • Reduzierte Gästeanzahl bei Landausflügen mit Audio Guides
  • 100% Rückerstattung Ihrer Zahlung bei coronabedingter Reiseabsage durch Ihr ReiseJung Team 


Corona/Covid19 Regeln an Bord unserer Flusskreuzfahrtschiffe

Als Ihr Reiseveranstalter liegt uns die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und unserer Crewmitglieder sehr am Herzen. Die auf Flusskreuzfahrtschiffen bereits geltenden höchsten Hygienestandards haben wir weiter angepasst und halten alle Vorgaben der Gesundheitsbehörden ein. Zusätzlich orientieren wir uns an den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Institutes. Gemeinsam mit unseren Partner-Reedereien haben wir umfassende Konzepte ausgearbeitet, um die Kontakte untereinander an Bord zu reduzieren und die Einhaltung des Mindestabstandes sicherzustellen. Um allen Gästen den gewohnten Komfort und Sicherheit bieten zu können, werden unsere Flusskreuzfahrten ab dem 01.12.2021 unter der Berücksichtigung der 2G-plus Regelung durchgeführt.


• Für die Mitreise ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19 Impfung (14 Tage nach zweiter   Impfung) oder der Genesung von Covid-19 (max. 6 Monate vor Reisebeginn) erforderlich.

• Zusätzlich muss vor der Einschiffung ein negativer Antigen-Schnelltest (Kostenlos erhältlich), der nicht älter als 24 Stunden ist, vorgelegt werden.

• Alle Gäste bekommen vor Reiseantritt, neben den üblichen Reiseinformationen, einen Corona Fragebogen zugeschickt. In diesem Fragebogen werden Fragen zu Aufenthalten in Risikogebieten, Symptomen und        Risiken einer möglichen COVID-19-Infektion, sowie einer vollständigen COVID-19-Impfung gestellt, um die Reisefähigkeit festzustellen. Wir bitten Sie, diesen Fragebogen ebenfalls bei der Einschiffung mit der tagesaktuellen Beantwortung der Fragen abzugeben.

• Alle Gäste werden gebeten, geeignete medizinische Masken bzw. Mund- und Nasenbedeckungen in ausreichender Stückzahl mitzunehmen

• Mit der Unterzeichnung der Fragebögen wird das Hygiene- und Sicherheitskonzept anerkannt.


In den Gängen des Schiffes und im Rezeptionsbereich tragen die Gäste Masken in Form von medizinischen bzw. FFP2 Masken. Im Außenbereich (Sonnendeck) und während der Mahlzeiten im Restaurant und beim Aufenthalt in der Bar werden keine Masken mehr benötigt. An Bord gibt es Stationen mit Desinfektionsmittel. Die Gäste werden ausdrücklich darum gebeten, diese nach Landgängen und vor Betreten der öffentlichen Räumlichkeiten zu nutzen. Weiter bitten wir die Gäste, eigenverantwortlich auf eine gute Hygiene zu achten und zum Beispiel häufig die Hände zu waschen und Abstände zu Mitreisenden einzuhalten. Sollten Gäste sich unwohl fühlen oder Symptome aufweisen, bleiben diese bitte in der Kabine, bis sie von einem Arzt, der an Bord gerufen wird, untersucht wurden. Die Betreuung dieser Gäste wird dann in der Kabine durch unser geschultes Bord-Personal sichergestellt.


Alle geltenden Regeln und Maßnahmen bezüglich der Gastronomie und Hotellerie der jeweiligen Länder und Bundesländer werden auf dem Schiff eingehalten und umgesetzt. Die Schiffsbesatzung wurde ebenfalls angewiesen, sich entsprechend an die Regeln an Bord zu halten. Für die Reinigungsarbeiten an Bord gelten Maßnahmen, die den entsprechenden Verordnungen der zuständigen Behörden mindestens entsprechen oder sogar weitergehend sind.

Stand 25. November 2021



    Ihr Team von ReiseJung


 
 
E-Mail
Anruf
Karte